Giftstoffe im Körper? Bewirke jetzt eine innere Entschlackung mit der 7-7-7 (Detox, Fasten, Aufbau) – langsam abnehmen und gesund sein


Unsere Vorgeschichte und die Erfahrungen aus der Detox (innere Entschlackungs)-Woche mit Dr.R.Dahlke 

(falls dich diese Woche interessiert, informiere dich hier) 

innere Entschlackung

Ja, wir haben auch Giftstoffe im Körper; und DU? Doch dann haben wir unsere innere Entschlackung mit einer Detoxwoche, gefolgt von 7 Tage Fasten vorangetrieben. Hast Du auch Lust, endlich frei von diesem Zeug zu sein?

Gestartet haben wir (es ist immer von Vorteil, wenn du das zusammen mit Freunden, oder dem Partner/in machst) eigentlich schon lange, denn wir ernähren uns schon länger praktisch vegan. 

Das heisst unser Körper ist schon ziemlich entlastet. Säurebildende Lebensmittel sind schon seltener im Speiseplan ausser z.B. Zucker (da ist die Versuchung oder die Gewohnheit oft zu gross😉. 

Auch einiges glutenhaltiges wie Brot, Nudeln kommt noch auf den Tisch. 

Trotzdem haben wir (sogar mit den Kindern) doch eine ziemlich ausgewogene Ernährung mit viel Rohkostanteil. Gerade bei der Rohkost muss man einfach wissen wie. Da gibt es so leckere neue Salatkreationen mithilfe dieses Buches vom bekannten Frohköstler Hochstrasser. 

Das gesunde Essen ist also in aller Munde. Trotzdem gilt es auch hier aufzupassen: 

  • Die Industrie ist schon lange auf den Wellness-Zug aufgesprungen und vermarktet wie blöd Ersatzfleisch, Ersatzkäse, Ersatz,Ersatz… 
  •  Bitte schau dir einfach genau die Inhaltsliste an. Da gibt es sehr oft viel zu viele Zusatzstoffe. Einige Highlights werden produziert, doch diese kannst du an 1-2 Händen abzählen. 
  • Selbstgemacht ist immer noch am besten 

Falls dich das ganze Thema Ernährung, Ernährungsumstellung, Idealgewicht, Vegan, (F)Rohkost interessiert, dann kannst du gerne unsere Geschichte, Erfahrungen und täglichen Herausforderungen inkl. Kurzer Anleitungen hier bekommen. 

Giftstoffe im Körper
Jetzt Giftstoffe im Körper loslassen

Nun aber zur Detox-Woche (Giftstoffe im Körper adios!!)

Viele Namen gibt es dazu: Detox (Giftstoffe im Körper loslassen), Entschlackung, Entsäuerung, Entgiftung (mehr über den Unterschied erfährst du hier). 

Wir haben also ganz einfach langsam entgiftet. Zuerst haben wir ziemlich umgestellt auf glutenfrei und einen hohen Anteil Frohkost. 

Der grösste Schmerz kam dann (wie wir aus früherem 7 Tage Fasten schon wussten) durch den Kaffee und Glutenentzug. Uns so fühlt es sich auch an.  

Kopfschmerzen, Gliederschmerzen sind plötzlich da. Das Treppensteigen wird sehr streng und der Kopf brummt. Da musst du durch. 

Wichtig zu wissen: 

>>>>>>Jeder Körper reagiert anders 

>>>>>>Je nachdem wie viel Gluten, Kaffe, Zucker etc. Zu dir genommen hast, verläuft die Entgiftung anders 

>>>>>>Du hast deinen Rhythmus, lass dich nicht durch Vergleichen aus dem Gleichgewicht bringen 

Du isst also gesund mit viel Vitalkost (Rohkost, glutenfreie Nudeln, Amaranth, Hirse, Mais, Kartoffeln ist alles möglich). 

Wenn du viel trinkst und dich viel ausruhst, vor allem genug in der Nacht schläfst, wird es schneller wieder besser. 

Zum Schlaf: Nicht erschrecken, wenn du viel träumst. Das ist eigentlich positiv, denn deine Seele “lebt”

Bewegung ist wichtig bei der inneren Entschlackung

Da durch die Entsäuerung, Entschlackung viel Gift aus dem Körper befördert wird, fühlst du dich schlapp. Dein Körper arbeitet dabei richtig hart und bringt die Giftstoffe aus dem Gewebe raus. Da aber immer noch einiges im Gewebe drin bleibt, fühlt sich das eben schmerzhaft an. Du mussst also die innere Entschlackung vorantreiben.

Durch Bewegung am besten an der frischen Luft, kannst du durch Muskelbewegung diese Abfall-Stoffe, die im Gewebe sind, aktiv wegtransportieren. 

Wir machen mittlerweile beim Detox und vor allem beim Fasten immer entspannte Bewegungszeiten (Waldlauf, einfaches Yoga, Krafttrainingsübungen, Radfahren etc. Was du gerne machst). 

Wie geht der Übergang vom Detox (Giftstoffe im Körper loslassen) zum Fasten? 

Am besten ist der Freitag der letzte Detox-Tag vor dem Fasten. Dabei bleibst du möglichst leicht und gesund. Sprich Rohkost, Gemüsesuppe möglichst ohne Salz. 

Schon viel Trinken als Vorbereitung aufs Fasten. Fasten ohne viel Trinken funktioniert nicht. 

Trinke Tee oder Wasser den ganzen Tag, möglichst gerade 1-2 Gläser/Tassen am Stück. 

Der berühmte letzte Apfel 

Ja, am Freitagabend isst du den letzten Apfel, um damit klar zu machen, dass du jetzt die nächsten 7 Tage loslässt vom Essen. Das ist immer ein grosser Moment. 

Wir machten das nebst den “normal” essenden Kindern. Da es jedoch ein klarer Entscheid ist, geht das. Auch wenn du natürlich solche Situationen, dass z.B. irgendwo leckeres Essen rumliegt oder andere Verlockungen da sin, eigentlich vermeiden solltest falls möglich. 

So startet also die Fastenwoche mit dem ersten Fastentag am Samstag. 

Wir (ich und meine Frau) haben die besten Erfahrungen gemacht mit einer Detox-Woche und dann 7 Tage Fasten. Wir haben jedoch die ersten Jahre immer einfach mit dem 7-Tage-Fasten sehr gute Ergebnisse erzielt. Das ist deine Entscheidung. Wir wünschen Dir auf jeden Fall viel, viel Erfolg dabei, dich von allen Giften zu befreien.

Nimm Dir JETZT Zeit gut zu leben und setze endlich um, statt nur zu lesen. Wenn nicht jetzt, wann dann; wenn nicht Du, wer sonst? Hol dir jetzt die 7 Tage Fasten Anleitung – Noch kurze Zeit mit dem Stress-Killer-ebook im Wert von 19 Euro kostenfrei dazu. Hier kannst du dich Informieren und direkt zu deiner Anleitung kommen.

Ein Gedanke zu “Giftstoffe im Körper? Bewirke jetzt eine innere Entschlackung mit der 7-7-7 (Detox, Fasten, Aufbau) – langsam abnehmen und gesund sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s